Montag, 22. Dezember 2008

Döner Chips

Grad bei Plus für 1,11 Euro gekauft: Crunchips mit "Döner mit alles" Geschmack. Geilo!
Schmeckt zwar nicht so direkt nach Döner, aber trotzdem sehr lecker ;)

Broicher Schloß-Weihnacht



Ich war heute mit meiner Freundin, Mutti, Schwester, Tante und Cousin auf der Broicher Schloß-Weihnacht

War ganz schön - haben gegessen, getrunken, rumgelaufen und alles angeschaut. Für meinen Geschmack war aber zu wenig Musik da - diese Partystimmung fehlte einfach. Da find ich die Stimmung auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Essen besser... Auch wenn die Atmosphäre im Schloß Broich spitze ist... Aber die Stimmung fehlte eben.
War trotzdem ein schöner Nachmittag!

Mittwoch, 17. Dezember 2008

TIPP: 200 Dinge

Durch das Blackpott-Forum bin ich mal wieder auf eine wirklich tolle Seite aufmerksam geworden:

200 Dinge, die man im Leben gemacht haben sollte

Man kreuzt in der Liste an was man von den 200 Dingen getan hat und was nicht. Ich habe 57 von den 200 Dingen bereits getan.
Mir wurde dadurch deutlich, daß ich doch ein paar tolle Dinge erlebt habe, die der eine oder der andere wohl nicht oder nie erleben wird. Zum anderen setzt man sich neue Ziele! Also so insgesamt 140-160 Dinge von der Liste würde ich schon gerne erleben ^^

Schaut Euch die Seite an, macht mit und setzt Euch neue Ziele!
Top Seite!

Freitag, 5. Dezember 2008

Neue Kaffeemaschine und mehr Platz in der Küche


Vorher und nachher

Heute hab ich mir ne neue Kaffeemaschine gekauft! Eine "Senseo New Generation" für 69 Euro inkl. 40-Pads-Gutschein bei MediMax.
Mein alter Kaffeevollautomat "Saeco Royal Cappuccino" ist zu groß, zu hässlich, zu alt, zu umständlich und die meisten Funktionen benutz ich gar nicht! Hab damit nur noch normalen Kaffee gemacht... Cappuccino/Latte war daran zu umständlich und der Reinigungsaufwand anschließend war zu hoch! Stattdessen hab ich seit kurzem eine "Bialetti Moka Express" im Kuhdesign ^^ (die steht auf dem zweiten Bild neben der Senseo).
So siehts in der Küche jetzt viel besser aus und man hat etwas mehr Platz :) Evtl. bau und räum ich da auch noch etwas rum. Aber auf jeden Fall besser als vorher!
Der Kaffeevollautomat landet dann demnächst bei eBay... Hoffe noch so 100 Euro dafür zu bekommen!

Samstag, 29. November 2008

Hmmm... lecker Schweinskopfsülze!


Wikipedia:
Sülze oder Sulz (von althochdeutsch sulza, „Salzwasser“) ist ein kaltes Gericht aus Fleisch oder Geflügel, das in Fleischgelee eingelegt ist.

Zur Zubereitung wird z. B. Fleisch vom Schwein wie z.B. Schweinskopf als so genannte Maske oder gepökeltes Kalbfleisch mit Suppengrün und Kalbsfuß in Wasser gegart, in Stücke geschnitten, die Brühe geklärt sowie mit Weißwein (je nach Rezept auch Essig) und falls notwendig mit Gelatine ergänzt. Anschließend wird in einer Form etwas Brühe gekühlt, bis sie erstarrt ist, das Fleisch und etwas von dem Gemüse hinzugegeben, alles mit der restlichen Brühe aufgefüllt und wieder gekühlt.

27 Jahre lang habe ich Abstand von diesem "Fleischnebenprodukt" gehalten.
Aber dann, bereits in diesem Sommer, musste ich auf der Arbeit acht Stunden lang schwere körperliche Arbeit verrichten (was ich ja gar nicht gewohnt bin), was mir sehr großen Hunger einbrachte!
Zur Mittagspause gabs dann zu meinem Entsetzen nur einen leichten Salat oder Schweinskopfsülze mit Bratkartoffeln. Da ich wirklich sehr großen Hunger hatte und noch ein paar Stunden schwere Arbeit vor mir hatte, entschied ich mich doch für die Schweinskopfsülze *schluck*
Der Hunger trieb es dann doch rein und zu meinem erstaunen fand ich es doch ganz lecker ^^

Viele Monate vergingen, bis ich mir dann im Supermarkt selbst mal ein Glas Sülze kaufte. Meine Bratkartoffeln dazu wurden nichts und wieder vergingen Monate...
Gestern aß ich dann zum dritten mal und heute zum vierten mal Sülze! Diesmal einfach nur mit ein paar Scheiben Vital-Brot dazu... Lecker!

27 Jahre lang hab ich davon Abstand gehalten - was habe ich doch verpasst *schmatz*! Allerdings darf ich mir trotzdem nicht zu sehr Gedanken darüber machen WAS ich da genau esse ;)

Freitag, 28. November 2008

Sarah Conner: Live Konzert im Radio....

Auf der Arbeit höre ich immer den lokalen Sender im Radio. Heute wurde ich mal ganz besonders gequält:
Sarah Conners Livekonzert im Radio!! *würg*
Nach dem zweiten Lied hab ich das Radio dann ausgeschaltet... Leider wurde ich dann die ganze restliche Nacht immer wieder mit Ausschnitten dieses Konzertes gequält!

Ich mein ja Musik ist Geschmackssache... Wer die gerne hört OK, aber ich mag die nicht. Aber LIVE? Die Stimme ist ein GRAUS! Die jodelt vor sich hin (wobei ich bayrisches gejodel eigentlich noch gut finde ^^), die Stimme rollte unkontrolliert hoch und runter und überschlägt sich dabei!
HILFE!!! Wer findet denn sowas toll? Ich hab schon viel schreckliche Musik gehört und hab schlimmes lange ertragen können... Aber die ist ja echt die Krönung von allem schlechten!

Achja, ne Hackfresse ist die alte auch noch :-P

Und zum Thema Sarah, Marc und Prosieben brauch ich ja wohl nichts zu sagen ;)

Sonntag, 16. November 2008

Spenden gegen Lutz Heilmann

Seit Lutz Heilmann die deutsche Weiterleitung zu Wikipedia sperren ließ, tut sich einiges!

Der Herr Heilmann wollte Wikipedia sperren (zumindest die deutsche Weiterleitung), hat aber eher das Gegenteil erreicht. Jeder der die Nachricht darüber gelesen hat, will natürlich wissen worum es geht und liest erstmal den Artikel zu Herrn Heilmann bei Wikipedia - genau das wollte dieser intelligente Mensch ja eigentlich vermeiden!
Dumm gelaufen!

Und noch ein unerwarteter Nebeneffekt: Die Spenden für Wikipedia sind gewaltig gestiegen!
Die Spendenübersicht zeigt auch warum:

18:11 Uhr Peter Knappertsbusch 10,00 EUR Freiheit für Wikipedia! Freies Wissen darf nicht zensiert werden!
7:50 Uhr anonym 10,00 EUR Heilmann ist ne Stasischwuchtel, macht ihn platt
17:42 Uhr anonym, Berlin 20,00 EUR Freies Wissen ohne Zensur für alle Menschen!
17:38 Uhr Christoph Clodo, Saarbruecken 20,00 EUR Nicht unterkriegen lassen!
17:25 Uhr anonym 10,00 EUR Anti Heilmann
16:52 Uhr Michael Schenk, Pfedelbach-Gleichen 50,00 EUR Für die Freiheit, die Freiheit des Wissens und der Information. Herr Heilmann soll sich schämen. Hier sieht man, was Die Linke wirklich will: Den uninformierten Bürger der vor der Staatsmacht und den Richtern kuscht. Nie wieder. Es lebe die Freiheit
16:39 Uhr anonym 20,00 EUR Wg. des aberwitzigen Vorgehens von L. Heilmann

Und viele Spenden mehr...

Ein Hoch auf das Internet, Wikipedia und die Freiheit!

Samstag, 15. November 2008

Lutz Heilmann lässt Wikipedia.de sperren


Weil dem Politiker Lutz Heilmann (Die Linke) nicht gefällt was über ihn auf Wikipedia steht, ließ er kurzerhand die Umleitung wikipedia.de sperren.
Wikipedia ist jedoch weiterhin über http://de.wikipedia.org zu erreichen.

Die Empörung ist groß: Es ist eher üblich daß Teile eines Artikels oder evtl. ganze Artikel gelöscht werden. Diese Form von Komplettsperrung gab es bis jetzt in Deutschland nicht.
Vorallem da nicht irgendwelche Lügen oder Propaganda verbreitet werden, sondern schlicht ein kurzer politischer Lebenslauf! Er war Mitglied der SED und angeblich bei der Stasi ("...verlängerten Wehrdienstes als Personenschützer für das Ministerium für Staatssicherheit...")

Dies ist der erste Schritt zur staatlichen Zensur gegen Meinungs- und Pressefreiheit!

Links:
Gesperrte Wikipedia-Seite
Nachrichten DerWesten.de
Nachrichten Heise Online
Nachrichten Welt Online

Update: Im Gespräch mit heise online bestätigte Heilmann am Nachmittag die Darstellung von Wikimedia: "In dem Artikel standen falsche Tatsachenbehauptungen, die geeignet sind, meinen Ruf zu schädigen." Er habe deswegen nicht nur Klage gegen Wikimedia Deutschland eingereicht, sondern auch drei Strafanträge gegen Wikipedia-Autoren gestellt, die diese Behauptungen eingestellt hätten. Er wolle die freie Meinungsäußerung nicht einschränken: "Wenn die falschen Behauptungen verschwinden, werde ich die Einstweilige Verfügung sofort außer Kraft setzen", erklärt der Jurist gegenüber heise online. (Torsten Kleinz)

Donnerstag, 13. November 2008

World of Warcraft: Wrath of the Lich King - Mitternachtsverkauf im Saturn Essen



Heute um Mitternacht war ich mit meiner Freundin bei Saturn in Essen. Dort wurde um Mitternacht das neue Add-On für World of Warcraft verkauft: "WoW: Wrath of the Lich King".
War aber nicht für mich, sondern für den Bruder meiner Freundin ^^

War mal ein besonderes Erlebnis, auch wenn nicht so viel los war wie erwartet. Ich schätze es waren keine 300 Leute da.

Video bei YouTube

Samstag, 8. November 2008

Deutschlands erster Liveshop "Schutzgeld.de" hört auf



Liveshopping heißt jeden Tag ein Produkt zu einem super Preis.
Und zwar wirklich nur EIN Produkt!
Die erste Seite die das in Deutschland machte heißt Schutzgeld.de.

Die letzten Tage fand eine Lagerräumung statt, was viele Liveshopping-Seiten gelegentlich machen. Da wird ein Produkt so lange angeboten, bis es ausverkauft ist und erst dann wird das nächste Produkt angeboten.
Das macht man normalerweise mit angesammelten, übriggeblienbenen Produkten, jedoch war es für Schutzgeld.de die letzte Räumung - für immer!

Denn am 08.11.2008 stellte Schutzgeld.de kein neues Produkt zum verkauf ein, sondern verkündete:
Deutschlands erster Liveshop geht in Rente

Deutschlands erster Liveshopping- Anbieter Schutzgeld.de hat bereits 2006 die ersten Produkte für 24 Stunden lang zum Verkauf angeboten.

Nach nun über 2 Jahren müssen wir aber feststellen, dass dieses Konzept trotz der Aufmerksamkeit der Presse auf die Dauer immer langweiliger wird.

Ein Produkt am Tag? Der Pate musste wirklich lange nach Mitarbeitern suchen, die antriebslos genug für diese Aufgabe waren. Er ist zwar schließlich doch fündig geworden, aber trotzdem hat selbst diese antriebslose Schutzgeld-Gang nach kurzer Zeit angefangen, sich vor Langeweile die Arme zu ritzen....die Arme vom Luigi natürlich - nicht die eigenen...


Schade, schade, schade!
Es gibt zwar viele Liveshopping-Seiten, jedoch nur wenige mit wirklich guten Angeboten.

Danke Pate, es hat Spaß gemacht!

Eine Übersicht vieler anderer Liveshopping-Seiten gibt es hier bei Myliveshopping.de

Donnerstag, 23. Oktober 2008

Browsergame Pennergame.de

Durch einen Bericht bei Welt Online wurde ich auf ein recht neues Browsergame aufmerksam: Pennergame
Mit über 700.000 Usern (die meisten aber wohl inaktiv) nicht gerade klein!
Es gab/gibt noch ein Pennerspiel, welches allerdings viel einfacher aufgebaut ist. Bei diesem hier gibts sehr viele Möglichkeiten: Man kann seine Fähigkeiten trainieren, Haustiere besitzen und trainieren, "Eigenheime" besitzen, gegeneinander kämpfen, kriminell werden und vieles, vieles mehr....

Am besten den verlinkten Bericht durchlesen oder selbst ausprobieren! Das Spiel ist kostenlos!
Ich arbeite mich grad ein und rechts hab ich schon nen Linkbutton mit Statistik :)
Mal schauen ob das wirklich was taugt!

Mittwoch, 22. Oktober 2008

Pissoir - Die Schritt für Schritt Anleitung in die Feinheiten der männlichen Erleichterung

Ich habe da eine super Seite gefunden:
Die Schritt für Schritt Anleitung in die Feinheiten der männlichen Erleichterung.

Dabei gehts darum wie ein Mann sich bei der Nutzung eines Pissoirs zu verhalten hat. Sehr ausführlich vom Betreten des Pissoirs bis hin zum Hände waschen - mit Bebilderung!

Wotan kastriert, Roller kaputt!

Am Montag waren wir mit dem Wotan beim Tierarzt zur Voruntersuchung. Abhören, wiegen, Beratung, Termin machen usw. 12 Euro das ganze.
Und direkt heute, am Dienstag, waren wir dann beim kastrieren. Um 15:30 Uhr hab ich ihn hingebracht. Da wurde er mir regelrecht aus den Händen grissen, mit den Worten ich könnt ihn um 17:45 Uhr wieder abholen. Das ging ja schneller als gedacht Oo
Gegen 17:30 Uhr waren wir dann auch wieder beim Tierarzt... Noch bissl warten, 57 Euro gezahlt und um 17:45 Uhr waren wir auch schon wieder draußen.

Der Kleine ist immer noch ganz fertig und schlapp von der Narkose. Er soll sich ausruhen, aber er tat die ganze Zeit voll fit und lief rum. Jetzt liegt er doch im Bett und schläft.

Und gestern ging mir der Roller kaputt! Nach dem einkaufen sprang er erst nicht an und dann ist mir ein großer Riss im Variodeckel aufgefallen!
Erst heute war ich wieder am Roller - diesmal sprang er an und ich konnte vorsichtig nach Hause fahren. Dort angekommen hab ich dann den Variodeckel abgebaut und festgestellt daß das nicht nur ein Riss ist, sondern daß der ganze Deckel auseinander gebrochen ist! Ersatzteil kostet 60 Euro plus Versand.... Tja!

Aber morgen soll erstmal mein Motorrad zur Reperatur abgeholt werden. Da bin ich mal gespannt...!

Sonntag, 19. Oktober 2008

Krähen, Elstern und...?

Vorhin habe ich meinen für heute letzten Rundgang gemacht.
Hier auf dem Betriebsgelände halten sich ne Menge Elstern und Krähen auf - leider sehr scheu. Wenn die einen schon aus der Ferne sehen, ergreifen sie die Flucht!

Vorhin hab ich mich mal bissl angeschlichen ^^ Mehrere Müllcontainer hintereinander und vorsichtig um die Ecke geschaut: Da sitzen ein paar Elstern drauf! Ich sehe deren Hinterteile - sie mich aber nicht ^^ Ich kann mich bis auf gut einen Meter nähern, da entdecken sie mich doch und ergreifen die Flucht. Aber was steigt da noch aus dem Müllcontainer? Ein riesiger Greifvogel!! Genau vor mir schwingt er sich majestätisch (nicht panisch!) aus den Container, nimmt etwas schwung und gleitet davon. WOW!
Leider kenn ich mich nicht so aus und weiß nicht was für ein Greifvogel das war - auf jeden Fall war er ein deutliches Stück größer als die Krähen hier und die sind schon nicht klein! Ich tippe mal auf Turmfalke, Mäusebussard oder Habicht . Was mich wundert ist, daß der mit den Elstern zusammen auf dem Container saß - daher schließe ich den Habicht doch eher aus und für nen Turmfalken war der zu groß. Am wahrscheinlichsten wars wohl doch ein Mäusebussard.

Einfach nur WOW war das! So einen Vogel habe ich noch nie so nah gesehen!


Mäusebussard, Quelle: Wikipedia

Container-Crash in der Tiefgarage

Vor ein paar Tagen habe ich eine Aufzeichnung eines Unfalls bekommen, das mit dem Handy gefilmt und jetzt zu einem Video mit Kommentaren aufgearbeitet:
"Container-Crash in der Tiefgarage" bei YouTube
Ein Container hat sich von einem LKW gelöst, dabei rollte der Container eine steile Straße herab und zerstörte eine Tiefgaragenausfahrt.

Viel Spaß ^^

Samstag, 18. Oktober 2008

Wotan bleibt!



Am Dienstag kurz vor 15 Uhr sollte er von seinem neuen Frauchen abgeholt werden...
Vorher begann dann schon das große Verabschieden :( Das wäre das erste mal gewesen, daß ich ein Haustier mehr oder weniger freiwillig wieder abgebe. das war schon hart und traurig!
Gegen 14:30 Uhr dann ne SMS: Die Frau nimmt ihn doch nicht!
Das war dann doch ne riesen Erleichterung! Ich behalte ihn doch!
Er ist einfach unendlich niedlich!!! Das mit dem hinpissen kriegen wir schon hin und meine andere Katze, die Paula, wird sich auch noch an ihn gewöhnen (müssen)!

Da ich festgestellt habe, daß er auf dem Balkon wohl gerne in die Blumenkästen gepinkelt hat, habe ich ihm jetzt ein offenes Katzenklo mit Blumenerde hingestellt - und siehe da: Das Hinpissen hat sich quasi erledigt! In Wohnzimmer lassen wir ihn zwar immer noch nicht, da vertrauen wir ihm noch nicht so ganz, aber nächste Woche soll er dann kastriert werden und dann darf er wieder ins Wohnzimmer!
Ich hoffe dann hat sich das mit dem Hinpissen endgültig erledigt! Ich denke die Chancen stehen gut!

Dienstag, 14. Oktober 2008

Ja wo ist er denn?


Wo ist er?


Da ist er!


Ich bin vorhin aufgestanden (Nachtschicht!) und hörte sofort den Wotan draußen jammern und miauen...
Ich aufn Balkon, aber er nicht da! Jo, war er mal wieder abgehauen - ist ja nichts neues. Ich hörte ihn auch irgendwo vorm Balkon miauen.

Ich also eben Hose und Schuhe an und ab nach draußen.
Nach einer kurzen Suche fand ich ihn schließlich: Knapp 3 Meter hoch im Baum!
Er starrte mich an, miaute, aber bewegte sich kein Stück! Da kam schon bissl Panik bei mir auf!
Ich wieder rein und Leckerchen geholt. Da wurde er aktiver - lief hin und her, traute sich nicht so recht, kam ein paar Äste runter, noch immer unerreichbar, aber nach etwa 5 oder 10 Minuten sprang er doch runter :)

Ich dachte er kommt gleich zu mir, aber neee... Direkt an mir vorbei ins Gebüsch! Aber immer noch ganz jämmerlich am miauen! Dann hat er erstmal ins Gebüsch gekackt, kam dann aber immer noch nicht zu mir.

Ich bin dann erstmal wieder rein und auf den Balkon - als er mich da gesehen hat kam er doch wieder aus dem Gebüsch raus, ich dann wieder raus und an der Haustür kam er dann doch zu mir. Puh!

Daheim bekam er erstmal sein Leckerchen und er pisste mir in die Hausschuhe -.-

Aber der Abschied naht: Heute bekommt er wohl eine neue Familie. Da ist er Einzelkatze und pisst hoffentlich nicht mehr überall hin.

Montag, 13. Oktober 2008

Fotos Abenddämmerung





Naja... So toll siehts dann jetzt doch nicht aus. Ist halt nur mit dem Handy gemacht, da kommt das nicht so schön rüber!

Dienstag, 7. Oktober 2008

Über den Dächern Mülheims und Sonnenuntergang



Das ist die Treppe zum Gassilo (oben, links) und zu den Wassertanks (kurz vor der Mitte, rechts). Zu den Wassertanks musste ich aus beruflichen Gründen schon immer, aber höher habe ich mich nie getraut. Man hat schon etwas Respekt vor so einem großen Gassilo und die Treppe macht nicht unbedingt einen soliden Eindruck.
Aber vor ein paar Wochen hab ich mich dann doch mal höher getraut. Allerdings nur bis auf eine Etage unter dem Dach - von oben wirkt das alles noch unsolider und gefährlicher als von unten.

Aber vor ein paar Tagen hab ich mich dann doch bis ganz noch oben getraut!
Der Ausblick ist schon was tolles:



Blick über Salzgitter Stahlhandel, Ibero Stahl Mülheim und die Pipelinefabrik, dahinter kommt Dümpten.



Andere Richtung: Eigene Betriebsgrundstück, Vergärungsanlage und Mannesmann



Im Vordergrund der Gassilo und dahinter noch mehr Mannesmann.



Und der schöne Sonnenuntergang!

Montag, 6. Oktober 2008

Speisekarte

Hier gehts um eine neue Speisekarte für einen Geburtstag.
Vatti diktiert und der Sohn schreibt am PC. Hier mal wortwörtlich mitgeschrieben:

"Fischplatte....fischplatte ähhh ...flischplatte..ja oder kannst du diverse fischplatte kannst du schreiben fischplatte....

koma.... dann machst du ...*einschlaf* machs du erikas lieblings..oder haushalts...oder lieblingsplatte...wie kann man schreiben...ja ehh eh äh rostbeefplatte.....dann nimmst du paltte weg

ähhh dann nimmst du platte weg ---ja platten weg...dann lässt du frikadelen und lässt fisch ...nimmst du platte weg und lässt du nur fisch da....da kannst du eintragen dann erikas rostbeef platte..hausgemachte rostbeffplatte . Hausgemachte platte...rostbeef..oder geburstags oder lass mal erika weg...rostbeefplatte dann puten medalions ..rostbeefplatte gut ..brotkorb ..kannst du auch ...platte nehmen....dann machst du putenmedalions mit campionssauce ..schweinelänchen mit pifferling sauce ..kartoffelgratain....ähh gemüseplatte ...äh verschiedene gemüse..oder diverse gemüse oder verschiedene gemüse

fischplatte...rostbeefplatte, partybrötchen, party...partybrötchen oder partybrotkorb...putenmedialons...tiramisu kannst du bisschen ...tiramisu ..kannst du da bisschen versetzten bisschen was ...."

Danke an meinen Schatz Tatti :-*


Samstag, 4. Oktober 2008

Klappt ja gar nichts...

OK, daß ich das mit dem Motorrad nicht hinbekomme habe ich akzeptiert. Elektronik eben - das kann man nur schwer selbst machen...
Beim Roller siehts anders aus: Da kämpfe ich seit zwei Wochen (?) mit einer Schraube! Erst habe ich über 20 Euro für ein Blockierwerkzeug ausgegeben, hab dann festgestellt daß das trotzdem nicht klappt und jetzt konnten mir nichtmal die inner betriebseigenen Werkstatt helfen.
Die Schraube ist zum wahnsinnig werden!!
Aber bevor ich mich noch mehr ärgere, werde ich einfach in eine Fachwerkstatt fahren... Schraube raus, Ersatzteile rein, Schraube rein, fertig! Ich rechne da mit etwa 20 Euro... Bei der Gelegenheit lass ich dann auch gleich nen Ölwechsel machen.
Ich hoffe daß ich mit allem drum und dran unter 50 Euro bleibe.

Mittwoch, 24. September 2008

Roller nicht fertig, aber läuft wieder


Mein Baotian Roller (bissl versifft...)


Offener Variokasten

Sooo, gestern hatte ich keine Lust mehr zu schreiben, da ich doch etwas schlecht gelaunt war.
Auf dem ersten Foto sieht man meinen Roller - bissl runtergekommen weil er jetzt schon seit ein paar Monaten da rum steht. Eigentlich wollte ich den schon längst bei eBay verkauft haben, jedoch bin ich froh daß ich den jetzt doch noch hab ^^

Das Problem bei dem Roller ist, daß er bauartbedingt fast keine Beschleunigung hat und daß er mit dem E-Starter gar nicht mehr anspringt. Das mit dem E-Starter liegt daran, daß ein Bauteil stark abgenutzt ist und ausgetauscht werden muß (siehe Foto 2, kleine Pfeile).
Eigentlich ganz einfach, aber ich bekomm eine Schraube nicht los (großer Pfeil) weil mir ein Spezialwerkzeug zum blockieren fehlt... Hab ich jetzt aber schonmal bestellt ^^
Und die Schraube muß ich auch lösen können um andere Variogewichte einsetzen zu können, damit der Roller mehr Beschleunigung bekommt.
Tja, klappte dann alles nicht.

Ich hab dann die Batterie geladen, E-Starter ging nicht wie erwartet, aber per Kickstarter ging der Roller nach dem zweiten versuch an! Das erstaunte mich schon sehr! Leider hat der Roller die Angewohnheit an Ampeln auszugehen und wenn er kurz aus war (zum Beispiel wenn ich beim Einkaufen bin) springt er gar nicht mehr an.

Da es aber gestern anfing zu regnen habe ich keine Probefahrt mehr gemacht.

Um mein Motorrad kümmer ich mich in den nächsten Tagen. Evtl. ist nur ein elektrischer Kontakt oxidiert - bissl reinigen und Kontaktspray hier und da sollte helfen - hoffe ich! Aber das sind alles nur Vermutungen... Wird sich alles noch zeigen.

Dienstag, 23. September 2008

Jo... und Moped is im Arsch!



Heut bin ich dann auch mit Bahn zur Arbeit gefahren und hab gehofft durch eine andere Zündkerze die Maschine wieder zum Laufen zu bringen. Neee....!
Habe dann festgestellt daß es gar keinen Zündfunken gibt. Laut Forum liegt das dann entweder an der CDI, Zündspule oder Lichtmaschine. SUPER! Hab ich keinen Plan von...
Ich lass die Maschine dann erstmal hier aufer Arbeit stehen und morgen repariere ich dann erstmal den Roller (da weiß ich wenigstens was kaputt ist und hab ich Ersatzteile da).
Das Motorrad ist dann frühestens anfang nächsten Monat dran.

S C H E I S S E !!!

Klimaerwärmung bis zur nächsten Eiszeit



Die Klimaerwärmung beschäftigt die ganze Welt!
Weil wir alle zu viel Strom verbrauchen, zu viel heizen und zu viel Auto fahren wird sich das Weltklima drastisch verändern. In den nächsten 50 Jahren steigt die Temperatur dann um 2 Grad... Aha!?
OK, die sind zwar nichtmal in der Lage das Wetter für morgen korrekt vorher zu sagen, aber die berufen sich ja auf ne tolle Statistik die die in den letzten 100 Jahren geführt haben.
Und jetzt wo ich mir grad ein paar Energiesparbirnen zugelegt habe: Uns steht eine kleine Eiszeit bevor! Scheiße! Und jetzt? Solarzellen verbieten und jeden Tag Laub im Garten verbrennen!!
Mehr zum Thema: Die Klimalüge

Viel Spaß ;-)

Sonntag, 21. September 2008

A40 Spiel



Grad gefunden: Das A40 Spiel
Eine Promotion-Aktion der Essen-Motorshow.
Technisch nicht grad anspruchsvoll, aber recht knifflig zu spielen und lustig. Mal schauen ob ich es heut in die Top10 schaffe...
Das Problem bei dem Spiel: Baut man einen Unfall, baut man fast gleichzeitig mindestens noch einen -.- Sehr kniffelig!!
Bin momentan auf Platz 50 - und wer schlägt mich???


Nachtrag: Nach 10 Minuten nervt es doch ziemlich :-P Bin aber immerhin auf Platz 21 ^^

Mittwoch, 17. September 2008

Zwei fette Hasen!



Hier sind allemöglichen Tierchen unterwegs, wie zum Beispiel auch schöne, dicke, große Hasen!
Grad waren hier zwei Prachtexemplare nur wenige Meter vor meinem Fenster. Leider taugen die Handyfotos wie immer nix: Die zwei verschwommenen Dinger in der Mitte sind die Hasen!

Dienstag, 16. September 2008

Fotos zur Nacht





Naja, war ja irgendwie klar daß die Fotos nicht der Hit sind... Mit dem Handy sind Nachtaufnahmen eben etwas schwieriger ;)
Aber wenn man die Fotos klein betrachtet gehts eigentlich...

Wunderschöne Nacht(schicht)

Diese Nacht ist ein Paradebeispiel warum ich lieber Nachtschichten als Tagschichten mache!
Der Vollmond beleuchtet die Wolken, welche Stück für Stück in der Schwärze der Dunkelheit verschwinden bis das künstliche Licht des Industriegebietes den Horizont wieder bunt beleuchtet.
(Bilder folgen innerhalb der nächsten 20 Stunden, da mir grad ein Datenkabel fehlt)
Der Tag bewirkt nur daß ich die ganze Zeit geblendet werde...
Außerdem spricht mir die Ruhe der Nacht zu!

Ich habe mich gerade an die Nachtschicht gewöhnt, da werde ich mit zwei Tagschichten wieder komplett aus dem Konzept gebracht. Ich bin müde! Aber zum Glück hab ich den restlichen Monat nur noch Nacht- bzw. Spätschichten - abgesehen von einer Mittagsschicht... Aber die Frühschichten zwischen den Nachtschichten gehen hart an die Materie!

Mittwoch, 10. September 2008

Zu viel der Tierliebe...


In meiner Küche angetroffen *bah*



Langzeitbewohner auf meinem Balkon


Heute im Badezimmer...


...wo sich diese Familie jetzt aber nicht mehr befindet.

Ne, ich spreche nicht von meinen Katzen, sondern von meinen freilaufenden Spinnen!
Je nach dem wie nahe mir wilde Spinnen kommen, entlasse ich sie in die Freiheit oder lasse sie da wo sie sind.
Zum Beispiel die dicke Spinne in der Kuche (Bild 1) wird eingefangen und in die Freiheit gelassen, oder die Spinne aufm Balkon (Bild 2) wird geduldet.
Auch Spinnen die sich unter der Wohnungsdecke einnisten, zum Beispiel im Badezimmer, werden geduldet.
Nur was ich heut gesehen hab war dann doch zu viel... Siehe Bild 3 und 4!
Diese kleine Spinnenfamilie musste dann leider dran glauben...

Donnerstag, 28. August 2008

Der Balkon ist zum heulen





Aus meiner letzten Samenanzucht wurde nichts und die Anzucht jetzt sieht auch nicht grad vielversprechend aus... Auch meine anderen Pflanzen sehen eher schlecht aus. Der eine Farn ist völlig ausgetrocknet, wobei es dem anderen eigentlich gut geht. Die Sträucher wachsen seit Monaten kein Stückchen, aber dafür wächst zwischen den Pflanzen was grünes, was ich nicht angepflanzt habe - EGAL, hauptsache da wächst was!!
Nur die Palme, die schon mehrmals kurz vor dem Tod stand, macht sich inzwischen wieder richtig gut.
Im großen ganzen ist mein Balkon trotzdem reichlich jämmerlich.... Der sog. "grüne Daumen" fehlt mir wohl vollkommen.

Mittwoch, 27. August 2008

Meine Küche

Entweder ist mir langweilig oder ich teste einfach mal die Funktion des ganzen... Mein erster Blog!

Zum Foto:
Unten sieht man meinen neuen Mülleimer und hinten meinen neuen, großen Kochtopf. Die Unordnung ist nicht neu ;)