Donnerstag, 22. Januar 2009

"Bernd das Brot" in Erfurt entführt!


Quelle WELT-Online
Fernsehstar "Bernd das Brot" ist in Erfurt entführt worden. Die Stadtverwaltung hat das zur Anzeige gebracht. Auch ein erstes Bekennerschreiben liegt inzwischen vor. Hausbesetzer wollen die Figur entführt haben. Erst vergangene Woche waren Verhandlungen zwischen der Behörde und den Besetzern gescheitert.

Unfassbar - in welche Hinsicht auch immer...

Donnerstag, 8. Januar 2009

[irA:Angeli]

Im Sommer 2008 habe ich das "mittelalterliche Phantasiespectaculum in Dortmund" besucht.
Dort traf ich unter anderem die Newcomerband "Ira Angeli" und machte dieses und diese Video von ihnen.

Die Freude war groß, die Meinungen teilten sich zwar, aber die wahren Fans wussten was sie haben!
Le Dragon légendair : ginyal leute ihr habt ja ein Video zuuns reingestelt HAMMER
THX ^^ grus der gitarrist fon der band die ihr dah seht ^^

Wenn man sich die Kommentare auf den Seiten durchliest weiß man wovon ich rede ;)

Soweit so gut... Aber heute änderte sich alles:
haha ^^ nur zu info [irA:Angeli] besteht jetzt aus 7 mitgliedern und ist unvergleichbar gut geworden gans in gegensatz zu dieser uhralten aufnahme fon uns und ihr müsst inzwischen neh stange geld bezahlen wenn ihr uns sehn wollt also wass wollen wir mehr die leute leiben uns jetzt !!!!!

Das ist schon das erste Anzeichen von Höhenflug und kurz darauf bekam ich eine private Nachricht:
hallo ich bins der gitarrist und zweiter bandlieder fon [ira:Angeli]
du hast zwei vidios fon uns reingestellt die zwar hammer lustig und gut für uns WAHREN aber jetzt möchte ich dich darum bitten das du ALLE vidios fon uns ausen netz entfernst !!
denn diese uhralten aufnahmen werfen ein sehr sehr schlechtes licht auf die band und auf unsere pläne für die zukunft ich bitte dich hiermit instendich nim die *für uns inzwischen peinlichen vidios* raus ausen netz
ich bitte um dein verstendniss und danke schon in foraus
gans lieben gruß
Le Dragon légendair
ps:bitte tuhe es sofort wenn du diese nachciht liest

Also nicht nur Höhenflug... Jetzt schämen sie sich auch noch wegen ihren Anfängen!

Die Musik ist ja Geschmackssache - die einen mögens, die anderen eben nicht... Aber SOWAS ist einfach nur unsympathisch!

Und weiter gehts:
wir kriegen keine auftrege mehr rein und wenn wir welche haben werden sie wieder abgesagt weil diese verfluchten vidios drinne sind und diese mistgeburten diese schlechten menschen dah so über uns abgelestert haben es tut weh sowas zulesen wir haben uns solche mühe gegebn das folke aufen spektakuliy zuunterhalten aber die leute haben uns fast auschließlich mit einpar sehr schönen ausnahmen nur bespückt oder foll angelestern wir wollten jetzt hier in ein jugendzetrum spielen hier in der nehe um werbung für unseren neuen stiel zumachen und für unsere neuen bandmitglieder aber die haben nur über uns gelacht und haben uns darauf hingewiesen das wir erstmal dafür sorgen sollten die vidios zuentfehrnnen und uns ein neuen namen zugeben ..... ich vermisse die zeiten wo wir mit euch gefeiert haben .... und schue mir die vidios auch immer gerne an nur leis selbst was sie durnter geshcrieben haben die scheine ....... es tut einfach nur weh verstehst du ????

Weils also bestimmten Leuten nicht gefällt werden Aufträge storniert? Demnach müsste Tokio Hotel auch schon am Ende sein... ^^
Kritik muß man schon vertragen!

Ich sehe es daher gar nicht ein die Videos oder irgendwelche Kritik zu löschen! Und falls das ganze von Youtube selbst gelöscht wird, dann werde ich das hier oder bei Myspace nochmal veröffentlichen!

Schade daß diese anfangs sympathische Band inzwischen so hochnäsig, arrogant und empfindlich geworden ist :( Gerade weil die Band anders, etwas punkig sowie "schlecht" (bzw. natürlich) war sie etwas ganz besonderes!

NACHTRAG:
Der Bandleader verzweifelt wohl langsam... Jetzt wird auf die Tränendrüse gedrückt:
ich bitte dich lese nochmal die kommentrae durch zuwischendurch habe ich versucht mit lererlichen sprüchen oder mit selbverliebten palaber das zukaschiren damit das aufhört aber es hat mir nix als trenen gebracht !!!! jah ich gebes zu spieleute weeinen auch manchmal aber sieh herr wir haben stude um stunde in prberaum verbracht und sind x kilomert gefahren und was hatz uns gebrahct ..... solche menschen die uns das leben schwehr machen ich habe heute iene mail fon jeanden wiedermal bekommen der gerde das vidio und die anderen beiden vidios gesehn hat und der hat mich wieder runtergeputzt deswegen habe ich das heute drunter geschriebn deswegen habe ich dir auch unter anderen die mail geschrieben das einzige worüber wir uns tirsch gefreut haben wart ihr die die handbagend for ger gauglerbüne wahrt ihr habt uns dehn mut geben auch das letzte spektakulum durchzuziehn ..... naja jetzt ist es jah eh igal du hast meine nachicht in dehn falschen hals bekommen und ziehst dich daran hoch bitteschön wenn dus sohaben willst .... ich findes traurich das ich so dermasen misverstanden werde

Ähm ja...!? Nochmals: Wenn man mit Kritik nicht klar kommt, dann sollte man sich nicht so in die Öffentlichkeit stellen! Ich denke jede Musikgruppe muß sich Kritik und "Gegner" gefallen lassen. Fragt mal Tokio Hotel ;)

Donnerstag, 1. Januar 2009

Die Krähen hier haben neue Rivalen!

Daß an meinem Arbeitsplatz viele Krähen (rund 100 Stück) unterwegs sind, habe ich schonmal erwähnt. Der Müll und die Ratten hier sind ne super Nahrungsquelle für die. Ein paar duzend Elstern gesellen sich friedlich zu den Krähen, aber andere Vögel wie Tauben, Mäusebussarde oder vereinzelte Möwen werden erfolgreich verjagt.

Heute gabs allerdings ne kleine Überraschung: Sonst schauen hier ab und zu mal ein, zwei Möwen vorbei, so waren es heute gute drei bis vier duzend! Die lassen sich nicht ganz so einfach verjagen... Das heißt also stundenlanges Geschrei, wildes Umherfliegen und kleinere Angriffe. Ein Spektakel! Was mir gar nicht bewusst war, ist daß Möwen doch ein ganzes Stück größer sind als Krähen - wenn auch nicht so kräftig gebaut.
Auf Bäumen und Hallen saßen die Vögel streng nach Krähen und Möwen getrennt, wenn sich welche in die Quere kamen (an den Containern mit dem Futter), gab es lautes Geschrei und wilde Verfolgungsjagden.
Leider hatte ich da mein Handy nicht dabei... Erst später, aber da waren die Gruppen bereits kleiner und weniger Spektakulär.
Das Video ist bei YouTube online!