Donnerstag, 28. Mai 2009

Erster Defekt an der X9?

Da hab ich die Piaggio X9 gerade mal seit 24 Stunden, da fällt mir doch schon der erste Defekt auf!
Es geht um die Temperatur der Kühlflüssigkeit - diese steigt nämlich nicht... OK, das Wetter war recht kühl und ich bin nicht unbedingt viel gefahren... Aber daß die Temperatur dann GAR NICHT steigt? Also im Forum nachgefragt... Antwort: Thermostat sehr wahrscheinlich defekt -.-
Das heißt daß die Temperatur der Kühlflüssigkeit (bzw. des Motors) nicht gemessen werden kann und daß das Kühlsystem nicht richtig auf die Hitze des Motors reagieren kann - schlimmsten Falls heißt das Motorschaden!

Das macht mich doch schon wieder sauer :( Aber zum Glück hab ich den Roller vom Händler - dieser muß den Schaden reparieren und war kostenlos! Hätte ich den Roller von privat, dann würde ich wieder auf den Kosten sitzen bleiben.
Trotzdem kann es irgendwie nicht sein daß so ein Defekt übersehen wird! Vor 2000 km wurde die letzte Inspektion gemacht und vorgestern hat der Mechaniker den Roller vor der Übergabe noch "gründlich angeschaut".
Nervig ist es den Roller wieder zum Händler zu bringen, mit Bus und Bahn wieder heim, evtl. Tage lang warten, wieder mit Bus und Bahn hin und wieder zurück -.- Das muß doch alles nicht sein! Zum kotzen!
Hab den Händler erstmal angemailt... Mal schauen was als nächstes passiert...
Und ich werd demnächst mal nen Blick aufs Thermostat werfen - mit gaaaanz viel Glück ist nur ein Kabel lose...?!

Dienstag, 26. Mai 2009

Das ist er: Mein Piaggio X9!



Das ist er also :) Im Hintergrund steht noch mein 50er Chinaroller.
Bin jetzt nochmal rund 15 Kilometer gefahren... Doch, klappt inzwischen sehr gut ^^ War auch einmal kurz auf der Autobahn! Während man mit dem Motorrad doch stark mit den Winden zu kämpfen hat, fährt man auf dem Roller recht ruhig. Angenehm war es trotzdem nicht, aber das kann daran liegen daß es vorhin ziemlich stürmisch war und daß ich mit dem Roller doch noch etwas unsicher unterwegs bin...

Ich habe meinen neuen Roller!

Juhuuu, endlich :D
Ich habe vorhin meinen neuen X9 aus Oberhausen abgeholt.
Die ersten 10km war ich etwas zittrig, wenn nicht sogar panisch unterwegs... Mit dem Gas geben und dem Kurven fahren hats nicht ganz so geklappt. Die armen Autofahrer hinter mir taten mir schon fast leid... Aber die letzten paar Kilometer klappten dann doch ganz gut.
Ich geh jetzt noch ein paar Kilometer fahren - Übung macht den Meister ;)

Und ein paar Fotos folgen dann später auch noch!

Argh!!! Gleich, gleich, gleich....!!!

So aufgeregt war ich wohl seit Weihnachten 1988 nicht mehr ^^
Grad nochmal beim Piaggio-Händler angerufen und es ist so weit alles klar: Die X9 steht grad in der Werkstatt und ist jeden Moment fertig, ein Mitarbeiter ist jedoch noch nicht vom Anmelden zurück... kann aber auch nicht mehr lange dauern.
Heißt, in etwa zwei Stunden habe ich meine neue, gebrauchte X9 :D

Für später ist leider Regen angesagt... Im Moment scheint aber noch die Sonne.
Ich hoffe daß ich die Maschine heil nach Hause bekomme und nicht schon an der ersten Kreuzung einen Unfall baue oO
Die X9 ist schließlich noch ein Stückchen größer als mein Daelim Chopper... Daran muß man sich erstmal gewöhnen!
Aber gestern hab ich beim Händler mitbekommen wie jemand seinen neuen Piaggio MP3 Roller abgeholt hat. Der hatte offensichtlich auch ziemliche Schwierigkeiten mit der Handhabung ^^ Es ist also normal, wenn ich nicht gleich wie ein Profi davonbrause ;)

Montag, 25. Mai 2009

Mein neuer Roller!



Das ist er, mein neuer Piaggio X9 125 Evo :)
Hab ich heute für (meiner Meinung nach guten) 2190 Euro gekauft. Verhandlungsversuche brachten mir 100 Euro Ersparnis.
Dafür hat das gute Stück beheizbare Handgriffe, ein Ladekabel für die Batterie im Helmfach, ein großes Topcase (Original Piaggio) und der Händler übernimmt die Anmeldung.

TÜV und Inspektion müssten neu sein, wenn nicht dann wird das noch heute und morgen vom Händler gemacht. Für den Fall hab ich auch noch 12 Monate Gewährleistung und 6 Monate Garantie.
Morgen Nachmittag hole ich den Roller dann ab :)

Sonntag, 24. Mai 2009

Übermorgen neuen Roller?!

Mit meinen zwei Gefährten, einem Baotian 50 Roller und einem Daelim VL 125 Chopper, habe ich nicht mehr so viel spaß.
Eins der Fahrzeuge steht immer in der Werkstatt...
Der 50er Chinaroller ist zu langsam und ich hab das Gefühl daß er eines Tages bei der Fahrt auseinander fällt. Außerdem hat er ständig irgendwelche Problemchen...
Der Chopper st eigentlich OK, ist im Stadtverkehr aber recht schwer zu fahren. Und auch er hat ständig irgendwelche Probleme... Hinzu kommt der Rost, der sich langsam aber sicher ausbreitet, da ich keine Unerstellmöglichkeit habe. Zuletzt hatte er nen Platten und steht dewegen gerade in der Werkstatt.

Mein Wunsch also ein neues Gefährt!
Schnell, zuverlässig und wetterresistent sollte es sein - also ein 125er Markenroller!
Ich mich auf die Suche gemacht und recht schnell fand ich mein Modell: Ein Maxiscooter und zwar der X9 von Piaggio!
Da ich nicht nochmal von privat kaufen wollte, beschränkte sich meine Suche auf Händler in meiner Nähe und so fand ich einen super 125er X9 in silber-grau, 14.000km, Baujahr 2004 für 2290 Euro.

Montag fahr ich also zum Händler und werde mir (mit einer Sicherheit von 98%) diesen Roller kaufen :-) Ich hoffe jedoch den Preis noch um 200 oder 300 Euro drücken zu können...
Und wenn alles gut geht, dann kann ich den Roller am Dienstag bereits fahrfertig abholen :-)

Weiteres zum Thema folgt dann Montag...